Google+ Followers

Dienstag, 4. Oktober 2016

Produkttest Emsa Flow Bottle

Heute möchte ich euch die Kühl-Karaffe Flow Bottle von Emsa vorstellen.
Hierbei handelt es sich um eine Karaffe mit einer Kühlstation.
Die Karaffe ist aus feinstem, mundgeblasenen und handgeschliffenen Glas.




Die Kühlstation mit Edelstahl, fungiert als eine Art Stövchen und durch das Einlegen des Kühlelements, wird die Karaffe gekühlt. Das Kühlelement mit Kühlgel hält bis zu vier Stunden kühl.



Der Edelstahl-Ausgießer öffnet und schließt automatisch und sorgt für tropffreies Servieren.
Durch die schlanke Form, passt die Flasche in die Kühlschrank-Innentür.
Das Design ist absolut gelungen und gefällt mir sehr gut. 



Gerade im Sommer, bietet es sich an, das Kühlelement zu nutzen und Getränke gekühlt zu servieren. Aber auch wenn man die Getränke ungekühlt nutzen möchte, so lässt man das Kühlelement einfach weg.


Ich trinke gerne Infused Water und hierfür ist die Emsa Flow Bottle geradezu ideal.
Das Wasser wird in der Karaffe sehr hübsch präsentiert und regt mich so zum öfteren Trinken an. Auch bei Besuch lassen sich Getränke sehr stilvoll servieren.



Die Emsa Flow Kühlkaraffe gibt es übrigens in verschiedenen Varianten. Die UVP liegt bei 39,99 €.

Ich bin von der Emsa Flow Bottle absolut überzeugt und kann sie daher nur weiterempfehlen.

An dieser Stelle möchte ich mich bei Emsa, für den tollen Test und die freundlicherweise bereitgestellte Kühlkaraffe bedanken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen