Google+ Followers

Montag, 14. März 2016

Produkttest Leabags Texas

Vor kurzem habe ich euch die Leabags Paris vorgestellt. Zum Bericht gelangt ihr HIER
Leabags hat mich so sehr überzeugt, dass ich euch nun gerne eine weitere Tasche aus dem Sortiment vorstellen möchte. Es handelt sich hierbei um die Aktentasche Leabags Texas.



Die Aktentasche ist aus echtem Büffelleder und besticht durch ihren charmanten Vintage Look.
Sie ist 37 x 34,5 x 10 cm groß und perfekt für Büro, Schule oder Uni geeignet.


Mein Netbook, Kalender, Block und vieles mehr, lassen sich problemlos darin verstauen.
Das Hauptfach wird mit einem Reißverschluss verschlossen. Im vorderen Bereich ist ein zusätzliches, geräumiges Fach mit Reißverschluss, angebracht. Darin lassen sich beispielsweise Geldbörse, Brille, Schlüssel und Handy gut unterbringen.


Die Tasche ist mit einem olivgrünen Innenfutter versehen und hat im Innenfach zwei Einstecktaschen, zwei Stifthalterungen und neben dem großen Hauptfach, ein zusätzliches Klettverschlussfach, welches sich gut zum unterbringen einzelner Blätter eignet.
Auf der Rückseite ist ein weiteres Reißverschlussfach angebracht.



Geschlossen wird die Aktentasche per Überschlag mit einem Schnappschloss. Dieses kann bei Bedarf mit dem mitgelieferten Schlüssel verschlossen werden.
Durch den Henkel lässt sich die Tasche gut greifen und bequem tragen. Zusätzlich lässt sich der Umhängegurt in den außen an der Tasche angebrachten Metallösen befestigen und so kann man sich die Aktentasche umhängen.


Leabags hat mich auch bei dieser Tasche wieder absolut überzeugen können. Die Verarbeitung der Tasche ist hervorragend.
Eine wirkliche hübsche und sehr hochwertige Aktentasche, aus edlem Büffelleder. 
Das besondere, welches die Aktentasche ausmacht, ist der schöne Vintage Look, der hier besonders gelungen umgesetzt wurde.

Für derzeit 138,98 €, statt 279,95 € ist die Leabags Texas auf Amazon erhältlich.

Vielen Dank an Leabags für diesen tollen Test und die freundlicherweise bereitgestellte Aktentasche.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen