Google+ Followers

Dienstag, 16. Oktober 2012

Produkttest Mövenpick Feinkostsalate

Durch die Seite Markenjury hatte ich die Möglichkeit die Mövenpick Feinkostsalate zu testen.

Die Feinkostsalate sind alle mit Crème fraîche verfeinert sowie ohne Zusatz von Konservierungsstoffen und Geschmacksverstärkern.
In einer Schale sind jeweils 125 g Feinkostsalat enthalten.

Folgende Sorten der Mövenpick Feinkostsalate durfte ich probieren:
  • Fleischsalat: 40 % Lyoner Fleischwurst, Gewürzgurken und Senf.
  • Geflügelsalat: 40 %  Hähnchenbrust, Mango, Ananas und gegrillten Champignons.
  •  Eiersalat: 52 % Eier aus Bodenhaltung, gegrillten Champignons und Frühlingszwiebeln.
  • Roter Heringssalat:  50 % Heringsanteil, rote Beete und Äpfel.
  • Käsesalat (Limited Edition): Emmentaler Käse, Mandarinen und Kirschpaprika.


Leider haben mich die Feinkostsalate geschmacklich nicht überzeugt.
Mit Ausnahme des Fleischsalates haben mir alle anderen Sorten nicht zugesagt. Jedoch kamen einige der Salate bei Mittestern sehr gut an.

Da dies wie immer eine reine Geschmackssache ist, kann ich nur raten die Mövenpick Feinkostsalate einfach selbst zu probieren.
Den Fleischsalat kann ich empfehlen, da er mir sehr gut geschmeckt hat.


Kommentare:

  1. Ich durfte bei dem Test leider nicht mitmachen :/
    Dabei hätte ich die Sorten so gerne mal selbst probiert... aber die Preise sind ja, glaube ich, auch nicht ganz ohne -.-

    Liebe Grüße und eine schöne restliche Woche!
    Bloody

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Bloody.
      Musst du mal probieren. Leider kann ich gar nicht sagen wieviel die Salate kosten.
      Wünsche dir auch noch eine schöne restliche Woche :-)
      LG Mary

      Löschen
  2. ui toll dass du sie testen konntest, ich hatte leider keine chance ;-) Meistens schmecken auch die Salate aus der Box nicht so wirklich. Selbstgemachte schmecken immer besser :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Judy.
      Leider hat man nicht immer Glück, aber beim nächsten Mal bist du bestimmt auch wieder dabei ;-)
      Gegen Selbstgemachtes komnt eh nichts gegen an.
      LG Mary

      Löschen